USA: Stromausfall legt Großflughafen lahm

Atlanta - Ein Stromausfall hat den Flughafen in der US-Südstaatenmetropole Atlanta teilweise lahmgelegt. In 18 der 199 Gates gab es sieben Stunden lang keinen Strom, wie eine Flughafensprecherin am Montag mitteilte.

Die Ursache für die Panne war zunächst unbekannt. Die Fluglinie Delta Air Lines sagte rund zwei Dutzend ihrer Flüge nach Atlanta ab. Eine Reihe von Starts und Landungen wurden an Gates verlegt, die noch Strom hatten.

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Kurioses zwischen Himmel und Erde

dapd

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare