Tierischer Unfall

Storch verunglückt auf Baum - Feuerwehr muss helfen

Nordhorn - In eine ziemlich brenzlige Lage hat sich ein Storch in Nordhorn gebracht. Warum am Ende die Feuerwehr ausrücken musste

Einen Storch hat die Feuerwehr aus einer misslichen Lage im Tierpark Nordhorn befreit. Der Vogel sei beim Balancieren auf einem Baum abgerutscht und mit einem Bein zwischen zwei Ästen hängen geblieben, teilte der Tierpark am Sonntag mit. Besucher hätten den Vogel hilflos kopfüber im Baum hängend entdeckt. Da alle Leitern des Parks für eine Rettung zu kurz waren, wurde die Feuerwehr alarmiert. Die Helfer holten den Vogel vom Baum, das Tier erlitt ein paar Prellungen und Schürfwunden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Remis zwischen Leipzig und Bayern - BVB feiert Kanter-Sieg

Remis zwischen Leipzig und Bayern - BVB feiert Kanter-Sieg

Proteste vor der IAA: Tausende fordern die Verkehrswende

Proteste vor der IAA: Tausende fordern die Verkehrswende

Fotostrecke: Drei Tore, drei Elfmeter, zwei Platzverweise

Fotostrecke: Drei Tore, drei Elfmeter, zwei Platzverweise

Polizei verhindert Proteste in Hongkong

Polizei verhindert Proteste in Hongkong

Meistgelesene Artikel

Unwetter in Spanien spitzen sich zu: Zahl der Todesopfer steigt - Flugverkehr betroffen

Unwetter in Spanien spitzen sich zu: Zahl der Todesopfer steigt - Flugverkehr betroffen

Berührende Todesanzeige nach Hubschrauber-Unglück - Familie Inselkammer nimmt Abschied

Berührende Todesanzeige nach Hubschrauber-Unglück - Familie Inselkammer nimmt Abschied

Nach der Grauens-Tat in El Paso: Dem mutmaßlichen Schützen droht nun die Todesstrafe

Nach der Grauens-Tat in El Paso: Dem mutmaßlichen Schützen droht nun die Todesstrafe

„In Wolke geraten“? Eurowings-Maschine landet mit mehreren Verletzten in Berlin

„In Wolke geraten“? Eurowings-Maschine landet mit mehreren Verletzten in Berlin

Kommentare