Provinz Papua

Starkes Erdbeben erschüttert Indonesien

Jakarta - Angst und Panik in der Provinz Papua: Ein starkes Erdbeben hat am Samstag den Osten von Indonesien erschüttert und die Menschen in Schrecken versetzt.

Augenzeugen berichteten, dass die Bewohner in Panik aus ihren Häusern gerannt seien. Nach Angaben des Geologischen Dienstes der USA hatte das Beben eine Stärke von 7,1. Eine Tsunami-Warnung wurde jedoch nicht ausgesprochen. Auch über Schäden oder Verletzte war zunächst nichts bekannt. Das Zentrum des Bebens lag in der Provinz Papua in rund 75 Kilometern Tiefe.

Die 16 größten Ängste der Deutschen

Die 16 größten Ängste der Deutschen

AP

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwes neuer Präsident will die Wirtschaft ankurbeln

Simbabwes neuer Präsident will die Wirtschaft ankurbeln

Wow! Mats Hummels und Cathy zeigen ihre Ferienvilla - und jeder kann dort Urlaub machen

Wow! Mats Hummels und Cathy zeigen ihre Ferienvilla - und jeder kann dort Urlaub machen

Ärztin muss wegen Abtreibungswerbung Geldstrafe zahlen

Ärztin muss wegen Abtreibungswerbung Geldstrafe zahlen

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Kommentare