Stark bewölkt, teilweise mit Schneefall

+
Ein Fahrzeug des Winterdienstes ist auf einer verschneiten Straße in Chemnitz unterwegs. Mit Schnee und Eis meldet sich derzeit der Winter zurück. Foto: Hendrik Schmidt

Offenbach (dpa) - Heute gibt es bei wechselnder, vorübergehend auch starker Bewölkung vor allem in der Südhälfte noch örtlich Schneeschauer. Im Stau der östlichen Mittelgebirge und der Alpen fällt noch bis zum Abend Schnee.

Nach Nordwesten hin lockern sich die Wolken zunehmend auf, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilt. Die Höchstwerte liegen zwischen -4 Grad im östlichen Bergland und +2 Grad im Rheinland. Es weht schwacher, an der See und an den Alpen anfangs noch mäßiger bis frischer Wind aus Nordwest, an der Küste aus Nord bis Nordost.

Hier und im südöstlichen Bergland gibt es anfangs starke bis stürmische Böen. In der Nacht zum Montag lockern die Wolken stärker auf, gebietsweise klart es auf. Im Alpenstau und im Erzgebirge schneit es zeitweise noch leicht. Sonst bildet sich örtlich Nebel. Vorsicht, Glätte. Die Temperatur geht auf -1 bis -9 Grad im Norden und im Westen, sonst auf -7 bis -12 Grad, über Schnee bei Aufklaren auf unter -15 Grad zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Australien nach 1:1 gegen Dänemark enttäuscht

Australien nach 1:1 gegen Dänemark enttäuscht

Drogenkontrollen bei der Anreise zum Hurricane Festival

Drogenkontrollen bei der Anreise zum Hurricane Festival

Meistgelesene Artikel

Achterbahn-Unglück: Gondel dreht plötzlich um - Menschen stürzen zehn Meter tief

Achterbahn-Unglück: Gondel dreht plötzlich um - Menschen stürzen zehn Meter tief

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

SMS an Ex-Freund landet bei Fremdem: Dann ändert sich Jennies komplettes Leben

SMS an Ex-Freund landet bei Fremdem: Dann ändert sich Jennies komplettes Leben

Frau steckt Kopf in Auspuff - mit fatalen Folgen

Frau steckt Kopf in Auspuff - mit fatalen Folgen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.