Stadt von Überschwemmung zweigeteilt

+
Hochwasser in Horsham

Melbourne - Das Hochwasser in dem südostaustralischen Staat Victoria breitet sich weiter aus. In Horsham traf am Dienstag die Scheitelwelle des Wimmera River ein - und hat die Stadt zweigeteilt.

Die 14.000 Einwohner zählende Stadt wurde von der Jahrhundertflut zweigeteilt. 500 Häuser sind von Wasser umschlossen. Im Norden des Staats Victoria stehen bereits 43 Gemeinden teilweise unter Wasser. Über 3.500 Menschen haben dort vorsichtshalber bereits ihre Häuser verlassen.

Verheerende Überschwemmungen in Australien

Verheerende Überschwemmungen in Australien

Die australische Ministerpräsidentin Julia Gillard gab unterdessen die Bildung eines Sonderkomitees bekannt, dass in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft die Bemühungen um einen Wiederaufbau der zerstörten Infrastruktur unterstützen soll. In den vergangenen Tagen hatten Überschwemmungen in dem nordöstlichen Staat Queensland Milliardenschäden angerichtet und mindestens 30 Menschen das Leben gekostet.

dapd

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare