Staatsanwaltschaft will Berufung gegen Pistorius-Urteil

+
Pistorius, der unterhalb der Knie amputiert ist, hatte am Valentinstag 2013 das Model durch die geschlossene Toilettentür erschossen. Foto: Marco Longari/Pool/Archiv

Johannesburg (dpa) - Die südafrikanische Staatsanwaltschaft will Berufung gegen das Urteil im Fall des ehemaligen Spitzensportlers Oscar Pistorius einlegen. Sie halte das Strafmaß von sechs Jahren Haft für "schockierend mild", hieß es in einer Mitteilung am Donnerstag.

Vor zwei Wochen hatte ein Gericht in Pretoria den Sportler zu sechs Jahren Gefängnis wegen Totschlags seiner Freundin Reeva Steenkamp verurteilt. Damit wich Richterin Thokozile Masipa erheblich von den gesetzlich vorgesehenen mindestens 15 Jahren ab. Prozessbeobachter zeigten sich überrascht von dem Urteil, das viele als mild kommentierten.

Pistorius, der unterhalb der Knie amputiert ist, hatte am Valentinstag 2013 das Model durch die geschlossene Toilettentür erschossen. Der 29-Jährige sagte aus, er habe Einbrecher vermutet und deswegen geschossen.

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare