Sporthalle eingestürzt: Zwölf Verletzte

+
Die Trainingshalle der Dallas Cowboys wurde durch den Sturm komplett zerstört.

Irving/Texas - Zwölf Menschen sind beim Einsturz einer Trainingshalle der US-Footballmannschaft Dallas Cowboys in Irving (US-Bundesstaat Texas) verletzt worden.

Bei einem schweren Sturm mit Windgeschwindigkeiten von über 100 Stundenkilometern sei die Zelt-artige Halle am Samstagnachmittag zusammengebrochen, berichtete der Nachrichtensender CNN. Etwa 70 Menschen, darunter Spieler, Trainer und Journalisten, befanden sich demnach zum Zeitpunkt des Unglücks in der Halle.

Obwohl einige von ihnen ins Krankenhaus gebracht werden mussten, sei niemand lebensgefährlich verletzt, so CNN. Am Sonntag waren demnach nur noch zwei Verletzte im Hospital.

dpa

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare