Seychellen

Spanisches Boot entkommt Piraten

+
Ein spanisches Fischerboot entkam Piraten vor den Seychellen.

Madrid - Ein spanisches Fangschiff ist nach Angaben des Eigners vor den Seychellen im Indischen Ozean einem Piratenüberfall entgangen. Es verleiß mit voller Geschwindigkeit das Fanggebiet.

Der Vorfall trug sich in internationalen Gewässern knapp 1.000 Kilometer von der somalischen Küste entfernt zu, wie der Direktor von Echebastar Fleet, Jose Luis Jauregi, am Freitag mitteilte. Die 30-köpfige Besatzung des Thunfisch-Fängers “Alakrana“ entdeckte laut Jauregi am Donnerstag auf dem Radarschirm ein sich rasch näherndes Objekt, bei dem es sich um ein Schnellboot handelte.

Die “Alakrana“ habe zunächst versucht, mit einem Zick-Zack-Kurs dem Piratenboot zu entkommen. Als dies nicht gelungen sei, habe der Kapitän sich entschlossen, das Fanggebiet mit voller Geschwindigkeit zu verlassen.

AP

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare