Spanien: Schülerin stirbt bei Busunglück

+
Ein mit niederländischen Schülern besetzter Reisebus ist in Spanien verunglückt.

Madrid - Ein mit niederländischen Schülern besetzter Reisebus ist in Spanien verunglückt. Dabei wurde ein Mädchen getötet, 19 weitere Personen wurden zum Teil schwer verletzt.

Der Bus überschlug sich am frühen Morgen in der Nähe von Bascara in der katalanischen Provinz Gerona, nachdem der Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren hatte. Der Reiseveranstalter erklärte, der Fahrer habe einem Hindernis ausweichen wollen. Bei den 60 Insassen des Busses handelte es sich überwiegend um niederländische Jugendliche. Sie waren auf einer Klassenfahrt.

ap

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Deutscher tötete seine thailändische Freundin - nun steht er vor Gericht 

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Irgendwas stimmt nicht! Dieses vermeintliche Festival-Foto macht das Netz verrückt

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Tödlicher Schuss in Hamburg - Festnahme in den Niederlanden

Kommentare