Spanien: Polizist bei Explosion getötet

Madrid - Bei einer Explosion in einer Kaserne der spanischen Guardia Civil ist am Dienstag ein Polizist ums Leben gekommen. Sechs weitere Beamte wurden verletzt.

Ein Polizeisprecher teilte mit, die Ursache für die Explosion sei zunächst noch unklar, ein Terroranschlag könne aber ausgeschlossen werden. Auf dem Übungsgelände in der Nähe von Madrid werden Bombenentschärfer ausgebildet. Die Feuerwehr musste anrücken, um ein von der Explosion ausgelöstes Feuer zu löschen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Kommentare