1. Startseite
  2. Welt

3G und Maskenpflicht im Urlaub 2022: Alle Corona-Regeln in Portugal, Italien und Spanien

Erstellt:

Von: Jennifer Köllen, Alexander Eser-Ruperti, Marcel Prigge

Kommentare

Bald sind Sommerferien. Wie hoch sind die Omikron-Zahlen in den Urlaubsländern? Wo gilt 3G? Was muss man bei der Reise beachten? Das müssen Sie wissen.

Hamburg – In Berlin, Brandenburg und Hamburg starten am 7. Juli die Sommerferien. Und kurze Zeit später auch in den anderen Bundesländern. Doch die Corona-Zahlen steigen wegen Omikron in Europa stark an. Viele Länder reagieren jetzt, und führen die 3G-Regel wieder ein. Dabei hatten sich viele Viele Familien in Deutschland gefreut, 2022 wieder einen normaleren Urlaub in Spanien oder Italien mit weniger strengen Corona-Regeln erleben zu dürfen – ohne Maskenpflicht am Strand.

Doch die Corona-Inzidenzen sind in einigen Ländern, wie etwa Portugal, wieder sehr hoch. Damit steigt auch die Ansteckungsgefahr mit Omikron. Und Corona im Urlaub braucht nun wirklich niemand. Doch was müssen Reisende jetzt wissen? In welchen Ländern gilt 3G? Hier erfahren Sie alles, was Sie für Ihren Urlaub wissen müssen. Und welche Regeln in Spanien, Italien und Portugal gelten.

3G und Maskenpflicht im Urlaub 2022: Alle Corona-Regeln in Portugal, Italien und Spanien

In jedem Land müssen Reisende unterschiedliche Corona-Regeln bei der Einreise und auch im Urlaub beachten. Wer also nach Italien reist, muss andere Maßnahmen einhalten, als in Spanien. Hier erfahren Sie, wie hoch die Inzidenzen wegen des hochansteckenden Omikron-Subtyps BA.5 in den beliebtesten Urlaubsländern der Deutschen sind; welche Regeln Sie bei der Einreise beachten müssen; und welche Regeln Sie im Urlaub 2022 einhalten müssen. Denn manche Länder führen wegen hoher Corona-Inzidenzen jetzt die 3G-Regel wieder ein. Und auch die Maskenpflicht besteht weiterhin an manchen Orten.

Corona-Regeln im Sommer: In den meisten Urlaubsländern muss man vor allem in Bus und Bahn eine Maske tragen
Corona-Regeln im Sommer: In den meisten Urlaubsländern muss man vor allem in Bus und Bahn eine Maske tragen. © Clara Margais/dpa

3G im Urlaub 2022: Omikron BA.5 führt zu neuen Corona-Regeln

In Spanien, Portugal und Italien schnellen die Corona-Zahlen derzeit in die Höhe. In Portugal wurde wegen Omikron BA.5 jetzt die höchste 7-Tage-Inzidenz im EU-Raum gemeldet. Daraus ziehen die Länder jetzt Konsequenzen – und führen für Urlauber 2022 die 3G-Regel wieder ein.

Für Reisende bedeutet das: Urlauber sollten genau hinsehen, wie die Einreisebestimmungen im jeweiligen Zielland derzeit aussehen. Folgende Urlaubsländer haben nun die 3G-Regel wieder eingeführt:

Urlaub in Portugal: 3G-Regel bei der Einreise wegen sehr hoher Corona-Inzidenz – Omikron bei 87 Prozent

Die Zahl der Corona-Infektionen in Portugal ist aktuell sehr hoch, meldet der ADAC. „Die landesweite 7-Tage-Inzidenz liegt mit 1372,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner (Stand: 15. Juni, Quelle: Johns Hopkins University) um ein Vielfaches höher als in Deutschland.“ Zum Vergleich: Hierzulande liegt die aktuelle 7-Tage-Inzidenz bei 416 (Stand: 20. Juni). Bremen führt wegen der hohen Inzidenzen daher eine neue Corona-Verordnung ein.

Grund für die hohen Corona-Zahlen in Portugal ist die Ausbreitung der Omikron-Variante BA.5, welche mittlerweile für mindestens 87 Prozent der Neuinfektionen verantwortlich ist. Aus diesem Grund führt Portugal auch für den Urlaub 2022 3G und die Maskenpflicht als Corona-Regeln wieder ein.

Sommerurlaub Portugal: Diese 3G-Regeln müssen Reisende bei der Einreise und im Urlaub 2022 beachten

Bei der Einreise nach Portugal müssen Reisende, die mit dem Flugzeug, Schiff oder mit dem Auto über Land kommen, einen gültigen Impfnachweis vorweisen. Ungeimpfte müssen einen aktuellen PCR-Test bzw. offiziellen Antigen-Test vorlegen. Dieser darf nicht mehr als 72 bzw. 24 Stunden vor Abreise erstellt worden sein. „Es wird bei allen Einreisenden auf dem Luftweg die Körpertemperatur gemessen; übersteigt diese 38 Grad, ist mit weiteren Untersuchungen und Maßnahmen der Gesundheitsbehörden, wie Selbstisolation bzw. häuslicher Quarantäne, zu rechnen“, schreibt das Auswärtige Amt. Beachten: Auf den Azoren und auf Madeira gelten zum Teil jeweils unterschiedliche Bestimmungen.

Die 3-Regeln gelten bei der Einreise neben Portugal auch in Monaco, Frankreich, Malta und Finnland. Andere Länder nehmen es lockerer.

Pfingsten am Strand von Lido di Camaio in Italien
Menschensuppe: So voll war es Pfingsten (4. Juni) am Strand von Lido di Camaiore in Italien. Und Corona? © Imago

Corona-Regeln im Urlaub in Italien: keine 3G Regel – Die Italiener halten es im Sommerurlaub 2022 locker

Trotz steigender Corona-Zahlen wegen Omikron BA.5 hat Italien (7-Tage-Inzidenz 397,9) nach wie vor alle Einreisebeschränkungen abgeschafft. Das bedeutet konkret für 3G und Maskenpflicht in Italien: Nach aktuellem Stand brauchen Deutsche für den Urlaub und die Einreise nach Italien weder eine Impfung, noch müssen sie genesen sein oder einen Corona-Test vorweisen. Die 3G-Regel greift nicht.

Bis zum 30. September 2022 besteht aber die Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken in öffentlichen Verkehrsmitteln im Nah- und Fernverkehr. Verstöße gegen die Tragepflicht können mit hohen Geldstrafen geahndet werden. Kinder unter sechs Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen, heißt es auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Corona-Regeln in Frankreich: 3G-Nachweis für die Einreise – aber dafür keine Maskenpflicht im Urlaub 2022

Auch im schönen Frankreich geht es diesen Sommer 2022 entspannt zu. Dort steigen die Corona-Zahlen zwar ebenfalls – die 7-Tage-Inzidenz lag am 1. Juli 2022 bei satten 963,4 – aber Corona-Regeln muss man im Urlaub 2022 in Frankreich fast nur bei der Einreise beachten. Im Gegensatz zu Italien gilt in Frankreich nämlich bei der Einreise die 3G-Regel. Urlauber müssen also entweder ein Impf-, Genesenen- oder Test-Zertifikat nachweisen.

Die Maskenpflicht hingegen fällt in Frankreich fast überall weg – sogar in öffentlichen Verkehrsmitteln. Auch ein 3G-Nachweis muss nur bei der Einreise vorgezeigt werden. In der Öffentlichkeit – sprich in Restaurants, Hotels, Geschäften, Clubs und Museen – können sich Frankreich-Urlauber also gänzlich frei bewegen, ohne auf Corona-Regeln achten zu müssen.

Urlaub in Spanien: Keine 3G-Regeln – diese Corona-Regeln gelten bei der Einreise und im Sommerurlaub 2022

Spanien ist nach Italien das liebste Urlaubsziel der Deutschen. Eine 3G-Regel besteht derzeit nicht. Wer aus der EU nach Spanien einreist, muss derzeit keinen Impfnachweis oder einen Test vorweisen. Auch wenn kein 3G gilt, besteht die Maskenpflicht in Spanien im Urlaub 2022 in bestimmten Bereichen des Lebens weiterhin. Diese können allerdings auch von Region zu Region variieren. Ab dem 6. Lebensjahr gilt aber landesweit eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in öffentlichen Verkehrsmitteln, Gesundheitseinrichtungen sowie in Alten- und Pflegeheimen.

Doch Vorsicht: Spanien besteht aus 17 Regionen, welche eigene Beschränkungen erlassen können. Urlauber sollten sich vor der Reise über die Bestimmungen in der jeweiligen Zielregion Spaniens informieren. Auch bei der Quarantäne-Pflicht gelten in Spanien andere Corona-Regeln, da eine Quarantäne nach einer Corona-Infektion nicht mehr besteht.

Corona-Regeln, Maskenpflicht, aber kein 3G in Griechenland: Alle Infos für den Sommerurlaub 2022

Auch die weißen Strände der Inseln Kreta, Rhodos, Kos und Korfu, oder die Metropolen Athen und Thessaloniki mit ihren antiken Bauten locken in diesem Jahr wieder Urlauber an. In Griechenland gilt ebenfalls eine Maskenpflicht, aber kein 3G. Die Corona-Regeln sind dort recht übersichtlich.

Wer aus der EU nach Griechenland einreist, muss keine 3G-Regel erfüllen. Die Nachweispflicht über ein negatives Testergebnis ist in Griechenland entfallen. Ebenso muss man als Einreisender keine Impfung oder einen Genesenenstatus haben. Auch die Online-Anmeldepflicht gibt es seit dem 15. März 2022 für Griechenland-Urlauber nicht mehr.

Das Tragen einer Maske wird in Griechenland noch immer empfohlen. Es besteht aber keine generelle Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Innenräumen mehr. Auch draußen darf natürlich die Maske abgenommen werden. Im öffentlichen Nahverkehr, zum Beispiel in Bussen, Bahnen und Taxis, muss dagegen auch weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Außerdem gilt seit dem 1. Juni 2022 die Tragepflicht für einen Mund-Nasen-Schutz für alle Personen ab vier Jahren in Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderen Gesundheitseinrichtungen.

Maskenpflicht im Urlaub in Italien, Spanien, Griechenland und Portugal: Wo muss man die Maske aufsetzen?

Wegen der hohen Omikron-Zahlen in Europa besteht in vielen Ländern weiterhin die Maskenpflicht. An viele Orten in Italien, Spanien, Portugal und in anderen Ländern muss man weiterhin die Maske tragen. Welche das genau sind, darüber informiert das Auswärtige Amt. Hier eine Übersicht darüber, wo Sie im Urlaub Maske tragen müssen:

Im Urlaub 2022 neben der 3G-Regel zu beachten: Streiks, Warteschlangen und gestrichene Flüge

Damit der Urlaub 2022 nicht zum Desaster wird, gibt es noch mehr zu beachten, als die 3G-Regel und die Einreisebestimmungen der Urlaubsziele: Die Rede ist von Wartezeiten an Flughäfen und gestrichenen Flügen. Reisende sollten sich vor Reiseantritt unbedingt darüber informieren, wie die Situation am jeweiligen Airport aktuell ist: An vielen Flughäfen herrscht akuter Personalmangel in verschiedenen Bereichen, zahlreiche Mitarbeiter unterschiedlicher Bereiche hatten sich in der Corona-Pandemie neue Stellen suchen müssen. Darüber hinaus treten Angestellte bei Ryanair in den Ausstand. Weil das Chaos am Flughafen Hamburg nicht weniger wird, richtet sich die Bundespolizei nun an die Reisenden: Sie sollen künftig weniger Handgepäck mitnehmen.

Urlaub 2022: Gültige Impfzertifikate und mehr Recherche, als üblich

Wer die 3G-Regel erfüllt und ohne den gelben Impfpass reist, sollte insbesondere auf eine Sache achten: ein gültiges Impfzertifikat in der jeweiligen App. Bei vielen Nutzern wird zeitnah ein neues Impfzertifikat nötig, denn es läuft ab – egal wie oft die Person geimpft ist. Damit es keine Probleme am Flughafen gibt, sollte vorher die Aktualität in der Anwendung überprüft werden.

Auch interessant

Kommentare