Spanien: 14-Jährige soll Mitschülerin getötet haben

+
Cristina (13) war tot in einem Brunnen gefunden worden.

Toledo - Der gewaltsame Tod einer 13-Jährigen schockiert Spanien: Die Polizei nahm eine ein Jahr ältere Mitschülerin unter Mordverdacht fest.

Die Leiche der 13 Jahre alten Cristina war am Samstag auf dem Gelände einer verlassenen Kalkbrennerei in der Ortschaft Seseña (16 000 Einwohner) nahe Toledo gefunden worden. Vier Tage zuvor war das Mädchen spurlos verschwunden.

Die Schülerin sei als Folge ihrer schweren Verletzungen verblutet, meldeten Medien am Montag unter Berufung auf den Obduktionsbericht. Wenn sie rechtzeitig gefunden und ärztlich versorgt worden wäre, hätte sie vermutlich überlebt, hieß es.

Die festgenommene 14-Jährige wies die Vorwürfe, sie habe das Mädchen im Streit geschlagen und anschließend in einen drei Meter tiefen Brunnen gestoßen, zurück. Es habe sich um einen Unfall gehandelt.

Beide Mädchen besuchten in Seseña die selbe Schule. Sie sollen sich öfter gestritten haben. Nähere Details wurden nicht bekannt. Der zuständige Ermittlungsrichter verhängte eine Informationssperre. Seseñas Bürgermeister Manuel Fuentes Revuelta warnte vor voreiligen Schlüssen: “Dies könnte eine Hexenjagd auslösen.“

An der Trauerfeier für Cristina nahmen am Montag in dem Ort etwa 1000 Menschen teil.

dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare