Sorgerechtsstreit: Mann erschießt drei Menschen

Quincy - Blutiges Ende eines Sorgerechtsstreits: Ein Mann hat im US-Staat Pennsylvania seine Frau, deren neuen Freund und dessen Mutter erschossen. Dann flüchtete er mit seinem Kind.

Vor dem Hintergrund eines Streits um das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter hat ein Mann im US-Staat Pennsylvania seine Frau, deren neuen Freund und dessen Mutter erschossen. Anschließend flüchtete der 35-Jährige mit dem vier Jahre alten Kind 400 Kilometer weit nach Ohio, wie die Behörden am Samstag mitteilten.

Der Vater des Mädchens sei am Freitag zum Haus des Freundes seiner getrennt von ihm lebenden Frau gefahren. Dort habe er das Feuer eröffnet und sei anschließend mit dem Kind geflüchtet. Die Polizei entdeckte die beiden in Austintown im Nordosten Ohios. Der Mann wurde festgenommen, das Mädchen blieb unverletzt.

Rubriklistenbild: © dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Kommentare