Sorge vor Stromausfall in Tokio

+
Japaner kaufen am Sonntag (13.03.2011) in Tokio in einem Geschäft für Elektronik batteriebetriebene Ladegeräte für Handys um auch bei einem längeren Stromausfall weiter telefonieren zu können.

Tokio - In der japanischen Hauptstadt Tokio wächst die Sorge vor einem Zusammenbruch der Stromversorgung. Die Regierung bat die Bahngesellschaften am Donnerstag, ihren Betrieb einzuschränken.

Live-Ticker: Die Atom-Katastrophe in Japan

Zuvor hatten japanische Politiker gewarnt, dass der Stromverbrauch die Einspeisung deutlich überschreiten könnte. Der Stromausfall könnte die Hauptstadt sowie den Großraum Tokio treffen. In der Metropole leben schätzungsweise 35 Millionen Menschen. Nach dem schweren Erdbeben am vergangenen Freitag waren mehrere Atomreaktoren in den betroffenen Regionen vom Netz genommen worden.

Japan im Chaos: Die Bilder vom Mittwoch

Japan im Chaos: Die Bilder vom Mittwoch

dpa

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Kommentare