"Gefühlte Hitzewelle"

Sommer kehrt mit Werten über 30 Grad zurück

+
Labradorhündinnen liegen in der Sonne. Foto: Sebastian Gollnow

Nach einer kleinen Verschnaufpause meldet sich der Sommer Anfang der Woche in Deutschland zurück.

Offenbach (dpa) - Im Südwesten kündigt sich nach den Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes eine kleine Hitzewelle an.

Zwar kann es auch in der Mitte und im Süden mehrere Tage mit Werten über 30 Tage geben, aber zur Wochenmitte werde es dort voraussichtlich schon wieder kühler, erklärte Meteorologe Christoph Hartmann.

"Wenn man allerdings die gefühlte Temperatur, also die Auswirkungen der Schwüle mitberücksichtigt, werden weite Teile Deutschlands unter einer gefühlten Hitzewelle stöhnen."

Bereits an diesem Sonntag wird es wieder wärmer mit Höchstwerten zwischen 22 Grad an der Küste und 29 Grad am Rhein, vereinzelt werden auch 30 Grad erreicht. Am Montag ziehen die Temperaturen dann weiter an und erreichen bei oft wolkenlosem Himmel bis 33 Grad. Die ersten neuen Gewitter erwarten die Meteorologen am Dienstag im Norden, Osten und auch im Südwesten. Im Süden und in der Mitte bleibt es den Voraussagen zufolge sommerlich bei Höchstwerten zwischen 26 und 33 Grad.

Das könnte Sie auch interessieren

Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Australien nach 1:1 gegen Dänemark enttäuscht

Australien nach 1:1 gegen Dänemark enttäuscht

Drogenkontrollen bei der Anreise zum Hurricane Festival

Drogenkontrollen bei der Anreise zum Hurricane Festival

Meistgelesene Artikel

Achterbahn-Unglück: Gondel dreht plötzlich um - Menschen stürzen zehn Meter tief

Achterbahn-Unglück: Gondel dreht plötzlich um - Menschen stürzen zehn Meter tief

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

Autofahrerin schlägt beim Einsteigen Alarm - Polizisten machen Schock-Fund in Motorraum

SMS an Ex-Freund landet bei Fremdem: Dann ändert sich Jennies komplettes Leben

SMS an Ex-Freund landet bei Fremdem: Dann ändert sich Jennies komplettes Leben

Frau steckt Kopf in Auspuff - mit fatalen Folgen

Frau steckt Kopf in Auspuff - mit fatalen Folgen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.