Soldat wirft Mädchen aus dem Fenster

Moskau - Wenn aus Eifersucht Hass wird: Ein russischer Soldat hat in Moskau die Töchter seiner damaligen Freundin aus dem Fenster geworfen, weil er eifersüchtig war. Seine Strafe:

Weil er in rasender Eifersucht die beiden Töchter seiner damaligen Freundin aus einem Fenster im achten Stock geworfen hat, muss ein Soldat in Russland für neun Jahre ins Straflager. Die Mädchen hatten den Sturz im November vergangenen Jahres schwer verletzt überlebt. Ein Militärgericht in Moskau verurteilte den Mann wegen versuchten Mordes, wie die Agentur Interfax am Mittwoch meldete. Seinen Offiziersrang darf er jedoch behalten. Der Soldat hatte sich bis zum Schluss des Verfahrens für unschuldig erklärt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare