Sölden: Diebe klauen Zwiebelturm

Sölden - In Sölden verschwand ein 1,5 Meter hoher Zwiebelturm inklusive Glocke. Laut Polizeiangaben war für die Entwendung des Türmchens mindestens ein Klein-Lkw notwendig.

Liebe zur Tradition bewiesen Diebe in Sölden im Tiroler Ötztal: Sie ließen den Zwiebelturm eines Gasthauses mitgehen. Das rund 1,5 Meter hohe Türmchen mit einer charakteristischen Haube in Zwiebelform inklusive Glocke war vor dem Abriss des Altbaus abgenommen und auf einem öffentlichen Platz zwischengelagert worden, sagte ein Polizeisprecher der dpa in Wien. “Die Täter müssen mindestens einen Klein-LKW benutzt haben“, meinte der Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Eröffnung des Diepholzer Großmarkts am Donnerstag

Eröffnung des Diepholzer Großmarkts am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Hai-Attacke: Schwimmer ignoriert Warnschilder und bezahlt das mit seinem Leben

Hai-Attacke: Schwimmer ignoriert Warnschilder und bezahlt das mit seinem Leben

Wie peinlich! Airline schreibt Namen auf Flugzeug falsch, aber reagiert grandios

Wie peinlich! Airline schreibt Namen auf Flugzeug falsch, aber reagiert grandios

Mann hat heißes Instagram-Date - in Liebesnacht muss er durch 14-Stunden-Albtraum

Mann hat heißes Instagram-Date - in Liebesnacht muss er durch 14-Stunden-Albtraum

Schlimmstes Date aller Zeiten? Mann geht auf die Toilette und schickt ihr eine unglaubliche SMS

Schlimmstes Date aller Zeiten? Mann geht auf die Toilette und schickt ihr eine unglaubliche SMS

Kommentare