Sölden: Diebe klauen Zwiebelturm

Sölden - In Sölden verschwand ein 1,5 Meter hoher Zwiebelturm inklusive Glocke. Laut Polizeiangaben war für die Entwendung des Türmchens mindestens ein Klein-Lkw notwendig.

Liebe zur Tradition bewiesen Diebe in Sölden im Tiroler Ötztal: Sie ließen den Zwiebelturm eines Gasthauses mitgehen. Das rund 1,5 Meter hohe Türmchen mit einer charakteristischen Haube in Zwiebelform inklusive Glocke war vor dem Abriss des Altbaus abgenommen und auf einem öffentlichen Platz zwischengelagert worden, sagte ein Polizeisprecher der dpa in Wien. “Die Täter müssen mindestens einen Klein-LKW benutzt haben“, meinte der Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare