Größte Ölraffinerie Europas

Shell-Raffinerie nach Brand stillgelegt

Nach einem Brand in einer Hochspannungsanlage hat die Ölgesellschaft Shell den größten Teil ihrer Raffinerie in Rotterdam-Pernis vorsorglich stillgelegt.

Rotterdam - Der Brand war Samstagnacht nach einem Kurzschluss ausgebrochen. Niemand war verletzt worden, teilte ein Shell-Sprecher am Sonntag mit. Durch den Stromausfall waren auch andere Teile der Fabrik getroffen. Die Ölraffinerie in Pernis ist die größte in Europa.

Obwohl das Feuer schnell gelöscht war, waren auch am Sonntag noch in der weiteren Umgebung der Fabrik hohe Flammen zu sehen. Aus Sicherheitsgründen mussten überflüssige Gase „abgefackelt“ werden, teilte die Feuerwehr mit.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Auch Babys darunter: Polizei holt 78 Flüchtlinge aus diesen verplombten Lastern

Auch Babys darunter: Polizei holt 78 Flüchtlinge aus diesen verplombten Lastern

Hier entgeht ein Kind nur knapp dem Tod

Hier entgeht ein Kind nur knapp dem Tod

Teurer Tropfen: Whisky im Wert von mehr als 650.000 Euro in Paris gestohlen

Teurer Tropfen: Whisky im Wert von mehr als 650.000 Euro in Paris gestohlen

Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea

Erdbeben der Stärke 5,4 erschüttert Südosten von Südkorea

Kommentare