Sexy Stewardessen ziehen blank

+
Der Erlös des neuen Kalenders kommt einer britischen Hilfsorganisation zugute.

Dublin - So schön ist es über den Wolken! Im neuen Ryanair-Kalender 2010 haben die sexy Stewardessen des Billigfliegers ihre Uniformen gelüftet.

Bitte anschnallen und Rückenlehnen hochklappen: Jedes Jahr ziehen die Stewardessen von Ryanair für einen wohltätigen Zweck blank. Auch in diesem Jahr haben sich die Flugbegleiterinnen à la Pirelli ablichten lassen. Im knappen, schwarzen Bikini präsentieren die Damen ihre sexy Kurven im Swimmingpool und am Meer. Und sorgen damit für mächtig Wind unter den Flügeln!

Sexy Stewardessen ziehen blank

Sexy Stewardessen ziehen blank

Die Aufnahmen entstanden im September an der Ryanair-Basis im spanischen Alicante. Von den rund 4000 Kabinenmitgliedern hatten sich über 800 für das Fotoshooting beworben!

Und das Ganze hat auch noch einen guten Zweck: Der Reinerlös des auf 11 000 Exemplare limitierten Kalenders kommt der britischen Hilfsorganisation KIDS zugute, die behinderte Kinder und deren Familien unterstützt.

Der Kalender kann entweder über die Homepage www.ryanair.de oder an Bord der Ryanair-Maschinen zum Preis von je zehn Euro erworben werden.

Trump betritt die Weltbühne

Trump betritt die Weltbühne

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Das Aus für die klassische Küche

Das Aus für die klassische Küche

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare