Suche aufgegeben

Segelboot kentert vor Belgien: Zwei Tote, ein Vermisster

Ein Segelausflug vor der belgischen Küste ist für mehrere Menschen tödlich geendet. Die Suche nach einem Vermissten haben die Rettungskräfte aufgegeben.

Ostende - Beim Schiffbruch eines Segelbootes vor der belgischen Küste sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Die Suche nach einer dritten Person gaben die Rettungskräfte bei Einbruch der Nacht am Samstag ergebnislos auf, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf das Seenotrettungszentrum berichtete. Sie sollte am Sonntag nicht wieder aufgenommen werden.

Drei Menschen konnten von einem Baggerschiff gerettet werden, das gerade in der Nähe war. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht. Einer von ihnen war unterkühlt. Die Jacht war am Samstagmorgen vor Ostende gekentert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Clemens Fritz im Interview: „Ich möchte von Frank lernen“

Clemens Fritz im Interview: „Ich möchte von Frank lernen“

Kerry: USA können Klimaziele einhalten - auch ohne Trump

Kerry: USA können Klimaziele einhalten - auch ohne Trump

Explosion in Österreich behindert Südeuropas Gasversorgung

Explosion in Österreich behindert Südeuropas Gasversorgung

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Meistgelesene Artikel

Betrunkener tötet zwölf Fasane auf bestialische Weise

Betrunkener tötet zwölf Fasane auf bestialische Weise

So kreativ demonstrieren die Stuttgarter gegen einen weiteren Primark 

So kreativ demonstrieren die Stuttgarter gegen einen weiteren Primark 

Zugunglück von Meerbusch: Mögliche Ursache durchgesickert

Zugunglück von Meerbusch: Mögliche Ursache durchgesickert

Sturmböen von bis zu 160km/h: Wo es heute ungemütlich wird

Sturmböen von bis zu 160km/h: Wo es heute ungemütlich wird

Kommentare