Schweres Hochwasser in Neuengland

+
Hochwasser in Maine.

Washington - Rekordmengen von Regen haben in den Neuenglandstaaten der USA das schwerste Hochwasser seit 200 Jahren ausgelöst. US-Präsident Barack Obama hat den Notstand erklärt.

US-Präsident Barack Obama erklärte den Notstand in Rhode Island und gab damit Bundesmittel für die Katastrophenhilfe frei. Heimatschutzministerin Janet Napolitano will sich am Freitag über die Lage vor Ort informieren.

Überschwemmungen gab es auch in Maine, Massachusetts und Connecticut. Die Eisenbahngesellschaft Amtrak stellte den Zugverkehr auf mehreren vielbefahrenen Nordostverbindungen ein. Viele Brücken und Straßen sind wegen des Hochwassers unpassierbar.

DAPD

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

Bilder: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert  - Mehrere Tote

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare