Schweres Erdbeben im Pazifik

New York - Ein Erdbeben der Stärke 6,2 hat den Pazifik südlich von Papua-Neuguinea und den Salomonen erschüttert, wie die US-Erdbebenwarte mitteilte.

Ein Tsunami-Alarm wurde demnach aber nicht ausgelöst. Auch Berichte über Verletzte oder Schäden gab es nach dem Erdstoß am frühen Dienstagmorgen (Ortszeit) nicht. Sein Zentrum lag der US-Erdbebenwarte zufolge in rund 410 Kilometern Tiefe, etwa 110 Kilometer südwestlich der Stadt Arawa auf Papua-Neuguinea.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Kommentare