Schweres Erdbeben erschüttert Alaska

Anchorage - Ein schweres Erdbeben hat am Montag die Region um die Hauptstadt des US-Staats Alaska erschüttert.

Das Epizentrum des Bebens der Stärke 5,7 lag nach Angaben der US-Erdbebenwarte in der Nähe der Stadt Willow, rund 90 Kilometer von der Hauptstadt Anchorage entfernt.

Die meisten Einwohner des US-Staats leben im Großraum Anchorage. Berichte über Verletzte oder Sachschäden lagen zunächst nicht vor.

ap

Rubriklistenbild: © dpa

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare