Schweiz: Deutscher Bergsteiger tödlich verunglückt

Bern - Ein deutscher Bergsteiger ist im Furggetäli in der Berner Oberländer Gemeinde Lauenen bei einer Bergtour rund 30 Meter in die Tiefe gestürzt und verstorben.

Wie die Behörden am Sonntag mitteilten, befand sich der 78-Jährige am Samstag dort gemeinsam mit einem Begleiter. Dieser habe den Rettungsdienst alarmiert. Ein zum Unfallort geschickter Hubschrauber konnte den Angaben zufolge aber nur noch die Leiche des Mannes bergen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare