Schweinegrippe: Mutter von zehn Kindern tot

Tel Aviv - Eine Mutter von zehn Kindern ist in Israel an der Schweinegrippe gestorben. Das teilte eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums am Montag mit.

Lesen Sie auch:

Resistentes Schweinegrippen-Virus aufgetaucht

Länder wollen 18 Millionen weitere Impfdosen

Die 33-Jährige ist am Vortag im Hadassah-Krankenhaus in Jerusalem der Krankheit erlegen. Etwa vor einer Woche habe sie Grippeanzeichen bemerkt und hohes Fieber bekommen, sich jedoch zunächst nicht ärztlich behandeln lassen. Erst am Sonntag sei die Frau ins Krankenhaus gekommen.

Sie sei in der 39. Woche schwanger und stark übergewichtig gewesen. In der Klinik habe man festgestellt, dass ihr Baby tot war und die Geburt eingeleitet. Ungeachtet intensiver medizinischer Bemühungen sei die Frau gestorben. Sie ist das 23. Todesopfer der Schweinegrippe in Israel.

dpa

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 17 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 17 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare