Schweinegrippe: Frankreich plant Schule im Internet

+
Breitet sich in Frankreich die Schweinegrippe aus, sollen Schüler über das Internet unterrichtet werden.

Paris - Bei einer umfassenden Schweinegrippe-Epidemie plant Frankreich die Schließung der Schulen. Der Unterricht wird dann im Internet stattfinden.

Die Lehrprogramme würden dann über das Internet und öffentliche Sender verbreitet, erklärte Bildungsminister Luc Chatel der Pariser Zeitung “Le Figaro“. Sie seien bereits vorbereitet worden.

Bereits vor den Sommerferien hatte Frankreich einzelne Schulen geschlossen, weil Schüler sich mit den neuartigen H1N1-Viren infiziert hatten. Über solche Einzelfälle von Schulschließungen sollen künftig die Präfekten mit den Schulleitern entscheiden.

In nahezu ganz Europa war zuletzt über eine Schließung von Schulen diskutiert worden. In Deutschland hatte das am schwersten betroffene Bundesland Nordrhein-Westfalen am Dienstag eine Verlängerung der Sommerferien wegen der Schweinegrippe abgelehnt.

Eine generelle Impfung aller Kinder gegen das Schweinegrippe-Virus will Chatel nicht. Allerdings könne dieser Grundsatz jederzeit überprüft werden, sagte er. Zum Schulanfang Anfang September würden zwölf Millionen Broschüren zum Verhalten bei Schweinegrippe an den Schulen verteilt.

dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare