Untersuchung angeordnet

Schweinefleisch in Essen für muslimische Gefangene

London - In britischen Gefängnissen sind Spuren von Schweinefleisch in Speisen gefunden wurden, die für muslimische Häftlinge gedacht waren.

Die Justizbehörden ordneten eine umfassende Untersuchung an. Alle betroffenen Produkte seien sofort aus dem Verkehr gezogen worden. Nach Angaben des Justizministerium wurde die Geschäftsbeziehung zu einem Lieferanten beendet.

Die Behörden beriefen eine Zusammenkunft mit allen anderen Lieferanten ein. Ein Sprecher der staatlichen Behörde für Lebensmittelsicherheit sagte: "Die Kunden haben ein Recht darauf, dass die Lebensmittel, die sie verzehren, sauber gekennzeichnet sind." Zuletzt hatten in Großbritannien und Irland Burger Schlagzeilen gemacht, in denen Spuren von Pferdefleisch gefunden worden waren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare