Schweden meldet ersten Schweinegrippe-Toten

+
Wie die Gesundheitsbehörden in Stockholm bestätigten, starb der Mann bereits am Freitag an den Folgen der Schweinegrippe.

Stockholm - Schweden meldet den ersten Todesfall durch Schweinegrippe: Es handelt sich um einen 37-jährigen Mann.

Wie die Gesundheitsbehörden in Stockholm am Dienstag bestätigten, starb der Mann nahe der Stadt Uppsala bereits am Freitag an den Folgen der Viruserkrankung. Dies ergaben drei Laboruntersuchungen des Akademischen Krankenhauses in Uppsala. Der Mann hatte sich in Schweden infiziert und war nicht in einem Krankenhaus behandelt worden. Insgesamt sind in Schweden bisher mehr als 915 Schweinegrippe-Fälle registriert.

Die Behörden kündigten an, dass das ab Anfang Oktober geplante Impfprogramm zunächst für Hochrisiko-Gruppen und danach für die übrige Bevölkerung wie geplant erfolgen soll.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Kommentare