Schwede beim Schneeräumen von Zug erfasst

Stockholm - Ein Schwede ist beim Schneeräumen von einem Zug überrollt worden. Der Mann war ein Bahnangestellter, sein Aufgabenfeld die Schienen.

Tödlicher Unfall beim Schneeräumen: Ein schwedischer Bahnarbeiter ist am Montag auf dem Bahnhof der Kleinstadt Linghem östlich von Linköping von einem Fernzug überrollt worden.

Wie ein Sprecher der Bahngesellschaft SJ im Rundfunk bestätigte, sollte der Mann zusammen mit seinen Kollegen Weichen an der Bahnhofseinfahrt freiräumen.

Auch Schweden hat seit Ende Dezember eine anhaltende Kältewelle erlebt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare