Tödlicher Unfall in Park

Schwangere Frau in New York von Ast erschlagen

New York - Drama in New York: Eine schwangere Frau ist in einem Park von einem herabfallenden Ast erschlagen worden.

Die 30-Jährige habe auf einer Bank im Kissena Park im Stadtteil Queens gesessen, als von dem Baum hinter ihr plötzlich ein großer Ast abbrach und auf sie herunterstürzte, berichtete die „New York Times“ am Montag. Sie wurde nach dem Vorfall am Sonntagabend (Ortszeit) in ein Krankenhaus gebracht, wo sie wenig später starb.

Obwohl Hunderte Mitarbeiter der New Yorker Parkverwaltung die Bäume in den Grünanlagen ständig kontrollieren, kommt es immer wieder zu derartigen Unglücken. 2010 war ein sechs Monate altes Kind im Central Park in Manhattan in den Armen seiner Mutter von einem Ast erschlagen worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare