Bosnien diskutiert über Aufklärung

Schwanger nach Klassenfahrt: Alle Mädchen treiben ab

Sarajevo - Die Meldung sorgte weltweit für Schlagzeilen: Gleich sieben Mädchen sind während einer Klassenfahrt schwanger geworden. Jetzt wurde bekannt: Sie haben alle abgetrieben.

Es war wohl ein Schock für Schüler, Eltern und Lehrer gleichermaßen. Von einer Klassenfahrt sind vor anderthalb Jahren gleich sieben bosnische Mädchen zwischen 13 und 14 Jahren schwanger zurückgekehrt. Jetzt wurde bekannt, dass die Teenager alle abgetrieben haben. Das berichtet das Nachrichtenprotal bild.de. Es beruft sich dabei auf den bosnischen Gynäkologen Nenad Babić.

Die Meldung über die schwangeren Mädchen hat in Bosnien eine Diskussion über die sexuelle Aufklärung von Jugendlichen ausgelöst.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Meistgelesene Artikel

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare