Polizei eingeschaltet

Frau verursacht Schwanenplage in Österreich - Hamburgs Alsterschwäne machen ganz andere Probleme

Zahlreiche Alsterschwäne tummeln sich auf dem Wasser.
+
Schwäne auf der Alster: In Hamburg gelten die Tiere als Wahrzeichen, in Österreich sind die Schwäne nicht allzu beliebt. (24hamburg-Montage)

Der österreichische Touristenort Weyregg am Attersee kämpft derzeit mit einer Schwanenplage. Schuld daran ist eine Anwohnerin, welche die Tiere großzügig anlockt. Auch die Alsterschwäne in Hamburg machen Ärger.

Weyregg am Attersee/Hamburg – Im Touristenort Weyregg am Attersee in Österreich überschattet derzeit eine große Schwanenplage die Urlaubsidylle. Die Tiere verursachen jede Menge Probleme und sorgen bei Badegästen für Empörung.

Auch in der Hansestadt Hamburg* halten die berüchtigten Alsterschwäne die Feuerwehr auf Trab. 24hamburg.de berichtet ausführlich über den dramatischen Schwan-Einsatz* auf der Alster* sowie die Schwanenplage in Österreich. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Triumphale Bayern: Martínez wird nochmal zum "Mr. Supercup"

Triumphale Bayern: Martínez wird nochmal zum "Mr. Supercup"

Was Autofahrer über Winterreifen wissen sollten

Was Autofahrer über Winterreifen wissen sollten

Bayern gewinnt den UEFA-Supercup: Martínez sticht als Joker

Bayern gewinnt den UEFA-Supercup: Martínez sticht als Joker

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Meistgelesene Artikel

Durchbruch in der Corona-Forschung? Charité entdeckt „hochwirksame“ Antikörper

Durchbruch in der Corona-Forschung? Charité entdeckt „hochwirksame“ Antikörper

Durchbruch in der Corona-Forschung? Charité entdeckt „hochwirksame“ Antikörper
Mann gewinnt 161 Millionen im Lotto - doch dann nimmt sein Leben eine dramatische Wendung

Mann gewinnt 161 Millionen im Lotto - doch dann nimmt sein Leben eine dramatische Wendung

Mann gewinnt 161 Millionen im Lotto - doch dann nimmt sein Leben eine dramatische Wendung
Neue Corona-Reisewarnungen: Weitere Regionen zu Risikogebieten erklärt - insgesamt 14 von 27 EU-Ländern betroffen

Neue Corona-Reisewarnungen: Weitere Regionen zu Risikogebieten erklärt - insgesamt 14 von 27 EU-Ländern betroffen

Neue Corona-Reisewarnungen: Weitere Regionen zu Risikogebieten erklärt - insgesamt 14 von 27 EU-Ländern betroffen
Corona-Risikogebiete: Alle Länder in der Übersicht - Regionen in elf EU-Ländern neu betroffen

Corona-Risikogebiete: Alle Länder in der Übersicht - Regionen in elf EU-Ländern neu betroffen

Corona-Risikogebiete: Alle Länder in der Übersicht - Regionen in elf EU-Ländern neu betroffen

Kommentare