Schüsse an US-Einkaufszentrum - Verletzte

+
Polizisten am Tatort der Schießerei in Milwaukee

Washington - Nach Schüssen in einem Wellness-Center in Milwaukee (US-Staat Wisconsin) sind nach Angaben von Fernsehsendern mindestens sieben Menschen verletzt worden.

Demnach eröffnete ein Mann aus zunächst unbekannten Motiven am Vormittag (Ortszeit) das Feuer in dem Salon, der gegenüber einem Einkaufszentrum liegt.

Wie es hieß, wurden in einem Krankenhaus zunächst vier Opfer behandelt, die nach Angaben einer Kliniksprecherin aber keine lebensgefährlichen Verletzungen aufwiesen. Über den Zustand der drei anderen Patienten gab es zunächst keine Angaben. Auch wo sich der Schütze aufhielt, blieb Stunden nach dem Vorfall noch unklar. Das Gebiet um das Zentrum wurde Sendern wie WISN oder Fox6 zufolge abgeriegelt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Zwei kleine Bären drohen zu ertrinken - dann werden Fischer zu Helden

Zwei kleine Bären drohen zu ertrinken - dann werden Fischer zu Helden

Sexuelle Belästigung in Hollywood: Jetzt werden Sonderermittler eingesetzt

Sexuelle Belästigung in Hollywood: Jetzt werden Sonderermittler eingesetzt

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Entsetzliches Maddie-McCann-Souvenir bei eBay aufgetaucht

Entsetzliches Maddie-McCann-Souvenir bei eBay aufgetaucht

Kommentare