Streit als Auslöser

Schüsse in US-Nachtclub - 28 Verletzte

+
Ein Polizist sammelt in der Nähe des Nachtclubs in Little Rock Spuren. Foto: Andrew Demillo

Little Rock (dpa) - In einem Nachtclub im US-Staat Arkansas sind 28 Menschen durch Schüsse verletzt worden. Das teilte die örtliche Polizei auf Twitter mit. Auslöser sei anscheinend ein Streit gewesen, es gebe keinen terroristischen Hintergrund.

Wie viele Schützen an dem Vorfall in der "Power Lounge" in Little Rock beteiligt waren, blieb zunächst unklar. Wie es weiter hieß, brach unter den Besuchern Panik aus. Viele seien zum Ausgang gestürmt. Der Polizei zufolge wurden dabei drei weitere Menschen verletzt.

Polizei in Little Rock auf Twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Schwerer Unfall auf der B75

Schwerer Unfall auf der B75

Projektwoche der Schule am Grafel

Projektwoche der Schule am Grafel

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Illuminierte Nacht in Scheeßel

Abi-Party in Bassum

Abi-Party in Bassum

Meistgelesene Artikel

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Chihuahua frisst schlafendem Besitzer zwei Zehen ab

Vollverschleierte Frau will Nikab nicht ausziehen - und darf nicht einreisen

Vollverschleierte Frau will Nikab nicht ausziehen - und darf nicht einreisen

Kommentare