Schüler ersticht Lehrerin vor der Klasse

Neu Delhi - Aus Wut über Kritik hat ein 15 Jahre alter Schüler in der südindischen Stadt Chennai am Donnerstag vor einer entsetzten Klasse seine Lehrerin erstochen. Der Polizei nennt er den Grund.

Der Junge sei anschließend aus dem Klassenraum gestürmt, später aber von Lehrern und Schülern gefasst und der Polizei übergeben worden, berichtete die Online-Ausgabe der “Times of India“. Er habe als Grund angegeben, die 42-Jährige habe ihn häufiger gescholten.

Der mit einem Messer bewaffnete Neuntklässler habe mehrfach auf die Lehrerin eingestochen, schrieb die “Times of India“ weiter. Mitschüler hätten den Täter als zurückhaltenden Jungen beschrieben, der sich zuvor nicht aggressiv verhalten habe.

dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare