Kinder und Mitarbeiter verängstigt

Schreck in Schule: Schüsse auf Bauarbeiter

London - Bauarbeiter arbeiteten an der Umzäunung einer Schule einer englischen Gemeinde - da waren plötzlich Schüsse zu hören. Doch dann die Erleichterung: Es war nur eine Luftpistole.

Luftpistolen-Schüsse auf Bauarbeiter auf einem südenglischen Schulgelände haben Lehrern, Eltern und Schülern einen Schrecken eingejagt. Kinder und Mitarbeiter durften die Schule in der Gemeinde Christchurch am Donnerstag vorübergehend nicht verlassen, wie die Polizei in der Grafschaft Dorset mitteilte. Verletzt wurde niemand.

Es bestehe keine Gefahr für die Kinder, betonte die Schule. Die Bauarbeiter hatten an der Umzäunung der Schule gearbeitet. Am Nachmittag wurde ein 26 Jahre alter Verdächtiger aus Christchurch festgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Menschenfressender Tiger in Indien getötet

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Todesangst im Ferienflieger: Airbus sackt 6000 Meter ab

Kommentare