Schottland: Tausende ohne Strom

+
Nach heftigen Schneefällen mussten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Schottland tausende Menschen ohne Strom auskommen.

Edinburgh - Nach heftigen Schneefällen mussten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Schottland tausende Menschen ohne Strom auskommen.

Insgesamt seien am Donnerstag rund 20 000 Haushalte von dem Stromausfall betroffen gewesen, berichtete der Sender BBC. Während einige bereits am Abend wieder an den Leitungen waren, mussten sich rund 5000 Haushalte bis mindestens Freitagmorgen gedulden, hieß es.

Schwere Schneefälle hatten Strommasten und Leitungen zum Einstürzen gebracht und auch den Verkehr behindert. Autofahrer hatten auf verschneiten Straßen bis zu 12 Stunden in ihren Wagen ausharren müssen, berichtete die BBC. Auch am Freitag wurde nicht mit besserem Wetter gerechnet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwes neuer Präsident will die Wirtschaft ankurbeln

Simbabwes neuer Präsident will die Wirtschaft ankurbeln

Wow! Mats Hummels und Cathy zeigen ihre Villa - und jeder kann dort Urlaub machen

Wow! Mats Hummels und Cathy zeigen ihre Villa - und jeder kann dort Urlaub machen

Ärztin muss wegen Abtreibungswerbung Geldstrafe zahlen

Ärztin muss wegen Abtreibungswerbung Geldstrafe zahlen

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Das sind die teuersten Sportwagen aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

Das halbe Gesicht dieser Frau verbrennt über Nacht - sie hat einen schlimmen Verdacht

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

TV-Reporter schreibt unheimliche Nachricht und verschwindet dann im Dschungel

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Einer der gefürchtetsten Paten: Ehemaliger Mafia-Boss Toto Riina gestorben

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Charles Manson ist tot: Mörder, Sektenführer und perverse Pop-Ikone

Kommentare