Schottland: Tausende ohne Strom

+
Nach heftigen Schneefällen mussten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Schottland tausende Menschen ohne Strom auskommen.

Edinburgh - Nach heftigen Schneefällen mussten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Schottland tausende Menschen ohne Strom auskommen.

Insgesamt seien am Donnerstag rund 20 000 Haushalte von dem Stromausfall betroffen gewesen, berichtete der Sender BBC. Während einige bereits am Abend wieder an den Leitungen waren, mussten sich rund 5000 Haushalte bis mindestens Freitagmorgen gedulden, hieß es.

Schwere Schneefälle hatten Strommasten und Leitungen zum Einstürzen gebracht und auch den Verkehr behindert. Autofahrer hatten auf verschneiten Straßen bis zu 12 Stunden in ihren Wagen ausharren müssen, berichtete die BBC. Auch am Freitag wurde nicht mit besserem Wetter gerechnet.

dpa

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht

Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Inzwischen 14 Todesopfer bei Lawinen-Unglück in Italien 

Kommentare