Schottland: Tausende ohne Strom

+
Nach heftigen Schneefällen mussten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Schottland tausende Menschen ohne Strom auskommen.

Edinburgh - Nach heftigen Schneefällen mussten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Schottland tausende Menschen ohne Strom auskommen.

Insgesamt seien am Donnerstag rund 20 000 Haushalte von dem Stromausfall betroffen gewesen, berichtete der Sender BBC. Während einige bereits am Abend wieder an den Leitungen waren, mussten sich rund 5000 Haushalte bis mindestens Freitagmorgen gedulden, hieß es.

Schwere Schneefälle hatten Strommasten und Leitungen zum Einstürzen gebracht und auch den Verkehr behindert. Autofahrer hatten auf verschneiten Straßen bis zu 12 Stunden in ihren Wagen ausharren müssen, berichtete die BBC. Auch am Freitag wurde nicht mit besserem Wetter gerechnet.

dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Terror gegen Teenager: 22 Opfer bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: 22 Opfer bei Anschlag in Manchester

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare