Schock für Passagiere: Notlandung in Amsterdam

Amsterdam - Ein spanisches Passagierflugzeug musste am Donnerstag in Amsterdam notlanden. Die Gründe für den außerplanmäßigen Zwischenstop geben Rätsel auf.

Das Flugzeug vom Typ Airbus A320 der Fluglinie Vueling habe kurz nach dem Start nach Bilbao umgedreht, sagte Flughafensprecherin Nina Verweij. Berichte über Verletzte lagen zunächst nicht vor. Über den Grund für die Rückkehr nach Amsterdam und die Zahl der Passagiere an Bord gebe es zunächst noch keine Informationen, sagte Verweij. In einem A320 finden bis zu 220 Passagiere Platz.

NASA: Das sind die Passagier-Jets der Zukunft

NASA: Das sind die Passagier-Jets der Zukunft

Der niederländische Fernsehsender AT5 strahlte ein Interview mit einem der Passagiere aus, das aufgenommen wurde, während das Flugzeug zum Gate zurückrollte. Der Passagier sagte, der Pilot habe ihnen mitgeteilt, dass es ein Problem mit dem Hydrauliksystem gebe und sie sich auf eine Notlandung vorbereiten sollten.

dapd

Rubriklistenbild: © dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Blutbad von Las Vegas: Endlich gibt es eine gute Nachricht

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Kommentare