Schneechaos legt Bulgarien und Rumänien lahm

+
Bulgarien und Rumänien versinken im Schneechaos.

Sofia - Heftige Schneefälle haben am Montag weite Teile des öffentlichen Lebens in Bulgarien und Rumänien lahmgelegt. Zahlreiche Straßen waren blockiert, und Autofahrer steckten im Schnee fest.

167 Orte in Bulgarien sind ohne Strom. In elf Gemeinden im Nordosten des Landes wurde der Notstand ausgerufen, berichteten bulgarische Medien.  Am Flughafen von Sofia waren die meisten Flüge verspätet. In benachbarten Rumänien kam es zu Verspätungen im Bahnverkehr. In der Hauptstadt Bukarest, die unter einen dichten Schneedecke lag, wurden die Autofahrer aufgefordert, ihre Wagen stehen zu lassen.

DAPD

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare