Schmugglerin wegen Oberweite aufgeflogen

+
In Malaysia ist eine Frau beim Drogenschmuggel erwischt worden.

Kuala Lumpur - Auf Drogenhandel steht in Malaysia die Todesstrafe. Für eine 43 Jahre alte Frau sieht es deshalb nicht gut aus. Sie soll Heroin in ihrem BH geschmuggelt haben.

Eine 43 Jahre alte Frau steht in Malaysia vor Gericht, weil sie größere Mengen Heroin in ihrem Büstenhalter geschmuggelt haben soll. Die Angeklagte sei in der vergangenen Woche an einem Busbahnhof festgenommen worden, am Mittwoch sei das Verfahren eröffnet worden, sagte eine Staatsanwältin am Donnerstag.

Die Zeitung “The Star“ schrieb, im BH der Malaysierin seien 20 Ampullen Heroin gefunden worden. Die Polizisten seien auf die 43-Jährige wegen ihrer “abnormalen Oberweite“ aufmerksam geworden. In Malaysia steht auf die Drogenhandel die Todesstrafe.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Neuer, Özil & Co.: Die sieben reichsten deutschen Nationalspieler

Neuer, Özil & Co.: Die sieben reichsten deutschen Nationalspieler

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Meistgelesene Artikel

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

US-Kampfjet-Pilot zeichnet riesiges Geschlechtsteil an den Himmel - Militär stinksauer

Überschwemmungen in Griechenland - mindestens 15 Tote

Überschwemmungen in Griechenland - mindestens 15 Tote

Schweres Busunglück in Kolumbien: Mindestens 14 Tote

Schweres Busunglück in Kolumbien: Mindestens 14 Tote

Auch Babys darunter: Polizei holt 78 Flüchtlinge aus diesen verplombten Lastern

Auch Babys darunter: Polizei holt 78 Flüchtlinge aus diesen verplombten Lastern

Kommentare