Schmerzhaftes Missgeschick: Mann verschluckt Esslöffel

+
Das Beweisfoto.

Boston - Auf der Suche nach einer Fischgräte in seinem Hals hat ein 50-jähriger Mann in Ägypten einen kompletten Esslöffel verschluckt.

Mit deutlichen Schluckbeschwerden, Atemnot und Hustenkrämpfen meldete er sich beim Arzt. Die Mediziner konnten den 19 Zentimeter langen und 4 Zentimeter breiten Löffel erst unter Vollnarkose aus der Speiseröhre ziehen.

Mahmud Mohammed Ramadan und Mohammed al-Sajed al-Dessuki von der Universität der ägyptischen Stadt Mansura berichten im “New England Journal of Medicine“ (Bd. 361, e11) über den ungewöhnlichen Fall. Eine Fischgräte fanden sie nicht. 

dpa

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Meistgelesene Artikel

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare