Dumm gelaufen

Verlegter Schlüssel bringt Hanf-Züchter Ärger ein

Salzburg - Kiffen macht bekanntlich vergesslich. Seine Schusseligkeit ist einem Cannabis-Züchter in Salzburg jetzt zum Verhängnis geworden. Schuld war ein verlegter Hausschlüssel.

Die Nachbarn des 28-jährigen Wohnungsmieters riefen in der Nacht zum Sonntag die Polizei, weil sie ihn für einen Einbrecher hielten. Der Mann hatte seinen Haustürschlüssel verlegt und daher versucht, über ein Kellerfenster in das Haus einzusteigen. Als die Polizisten ihn dann in seine Wohnung begleiteten, entdeckten sie dort eine Cannabis-Plantage mit 80 Pflanzen. Der Mann wurde bei der Staatsanwaltschaft angezeigt, wie die Polizei mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare