Schlechte Noten: Sohn muss Zeugnis essen

Paris - Weil ein Franzose mit den Noten seines Sohnes dermaßen unzufrieden war, zwang er den Jungen sein Zeugnis aufzuessen und verprügelte ihn.

Dafür wurde der Mann nun mit zwei Jahren Haft auf Bewährung bestraft. Außerdem müsse er seinem Sohn einen symbolischen Euro Entschädigung zahlen, berichtete die französische Zeitung “Le Parisien“ (Donnerstag).

22 Expertentipps für Erfolg in der Schule

22 Expertentipps für Erfolg in der Schule

Die Lehrer waren auf den Jungen aufmerksam geworden, als er mit einem blauen Auge und einer kaputten Lippe in die Schule gekommen war. Während des Gerichtstermins versicherte der Vater, dass sich das Verhältnis zu seinem Sohn verbessert habe und er ihn seitdem nicht mehr geschlagen habe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Nach jahrelangem Missbrauch: 23-Jährige schneidet Prediger Penis ab

Nach jahrelangem Missbrauch: 23-Jährige schneidet Prediger Penis ab

Kommentare