Schlafender Mann von Unbekannten angezündet

Vancouver - Ein Kanadier, der auf der Straße seinen Rausch ausschlief, ist in Vancouver von drei Männern mit einer brennenden Flüssigkeit übergossen und angezündet worden.

Der Fernsehsender CTV berichtete am Montag, der 26-jährige habe sich betrunken auf eine Couch am Straßenrand gelegt. Ein Augenzeuge gab der Polizei zu Protokoll, er habe gesehen, wie sich drei Männer in schwarzer Kleidung über den Schlafenden beugten und etwas auf ihn träufelten. Kurz darauf habe er Flammen bemerkt und sei zu Hilfe geeilt. Die drei Männer versuchten dem Bericht nach, ihn abzuwehren. Sie flohen erst, als ein zweiter Helfer dazukam. Der 26-Jährige kam dank seiner beiden Retter mit leichten Verbrennungen am Brustkorb und an den Handgelenken davon.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare