Schiffsunglück: Über 80 Menschen vermisst 

Beirut - Ein Schiff mit etwa 90 Menschen an Bord ist bei rauer See vor der Küste des Libanons gesunken. Nach Polieiangaben waren Soldaten damit beschäftigt, Schiffbrüchige zu retten.

Vier Menschen hätten in Sicherheit gebracht werden können, hieß es am Donnerstagabend. Der Frachter unter der Flagge Panamas war auf dem Weg in den syrischen Hafen Tartus, als das Unglück etwa in der Höhe des libanesischen Hafens Tripoli passierte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Meistgelesene Artikel

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare