Schiffskollision vor dänischer Küste

Bremerhaven - Zwei Frachtschiffe sind vor der dänischen Küste zusammengestoßen und schwer beschädigt worden. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei Bremen schlug ein Schiff unter der Flagge Hongkongs unter der Wasserlinie Leck.

Es sei aber nicht zu befürchten, dass das Schiff im Skagerrak sinkt. Der zweite, ebenfalls schwer beschädigte Havarist unter deutscher Flagge konnte am Dienstagmorgen in Bremerhaven einlaufen.

dpa

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare