Schießerei in US-Krankenhaus - Zwei Tote

Washington - Bei einer Schießerei in einem Krankenhaus-Gebäude in Reno (US-Bundesstaat Nevada) sind zwei Menschen ums Leben gekommen, darunter der Täter selbst.

Mindestens zwei weitere Menschen wurden bei dem Vorfall am Dienstag (Ortszeit) verletzt, wie US-Medien unter Berufung auf die Polizei berichteten. Der Schütze sei in das Gebäude auf dem Krankenhausgelände eingedrungen und habe um sich geschossen. Am Ende habe er die Waffe gegen sich selbst gerichtet.

Ein Motiv sei bislang nicht bekannt, zitierte CNN einen Polizisten. Allerdings gehe er nicht von einer Zufallstat aus, sagte der Beamte. Entdeckt wurden die Toten sowie die Verletzten im dritten Stock des Center for Advanced Medicine, wie die Polizei weiter mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Verheerende Waldbrände in Portugal - mehr als 30 Tote

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Schiff vor den Philippinen gesunken - Passagiere trieben im Meer

Kommentare