Schießerei in Kirche: zwei Verletzte

Richmond - Drei Unbekannte tauchten in einer Kirche auf. Dann eröffnete einer das Feuer und zwei Menschen wurden getötet. Die Angreifer sind laut Polizei entkommen.

Bei einer Schießerei in einer kalifornischen Kirche sind am Sonntag zwei Menschen verletzt worden. Die Polizei der Stadt Richmond nahe San Francisco teilte mit, während des Gottesdienstes seien in der Kirche drei Unbekannte in Kapuzenpullovern aufgetaucht. Einer von ihnen habe das Feuer eröffnet, zwei Kugeln hätten einen 14-Jährigen in die Schulter und einen 19-Jährigen ins Bein getroffen. Die Angreifer seien entkommen.

DAPD

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Kommentare