Sieben Meter Höhe

Ast auf Schienen: Achterbahn hängt fest

Los Angeles - Eine Achterbahn mit zwei Dutzend Menschen hat sich in einem kalifornischen Vergnügungspark schräg festgefahren. Eine schwierige Rettungsaktion begann.

Im südkalifornischen Vergnügungspark „Six Flags Magic Mountain“ hat sich am Montagabend (Ortszeit) eine Achterbahn mit zwei Dutzend Menschen schräg festgefahren. Ein Ast von einem Baum sei auf die Schienen des „Ninja Roller Coaster“ gefallen, berichtete die „Los Angeles Times“ unter Berufung auf eine Sprecherin der Anlage. Dabei seien vier Menschen verletzt worden.

Die festsitzenden Fahrgäste wurden über Leitern von der Feuerwehr befreit. Der Unfall passierte in etwa sieben Meter Höhe. Die Rettung dauerte mehrere Stunden. „Six Flags Magic Mountain“ in Santa Clarita, westlich von Los Angeles, zählt mit über 100 Fahrgeschäften und Attraktionen zu den größten Vergnügungsparks in den USA.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare