EU schickt Hilfsflugzeuge nach Pakistan

+
Charter-Maschinen des Typs Antonov 124 schickt die EU von Leipzig aus mit 45 Tonnen Hilfsgütern nach Pakistan.

Brüssel - Die Europäische Union schickt drei große Transportflugzeuge mit Hilfsgütern für die Flutopfer nach Pakistan. Die Transporte bringen 45 Tonnen Hilfsgüter nach Pakistan.

Ein Sprecher der EU-Kommission sagte am Mittwoch in Brüssel, zwei Charter-Maschinen des Typs Antonov 124 sollten noch am gleichen Tag von Leipzig aus nach Islamabad abheben. An Bord sind 45 Tonnen Hilfsgüter, vor allem medizinisches Material, aus Deutschland. Hinzu kommen 45 Tonnen Zelte und Notunterkünfte aus Italien sowie weitere 15 Tonnen aus Österreich.

Ein drittes Transportflugzeug vom Typ C-17 werde in den Kürze ebenfalls mit Hilfsgütern in Marsch gesetzt. Es handele sich um die größte bisher von der EU-Kommission koordinierte Hilfslieferung. Die EU-Staaten und die EU-Kommission haben bisher Hilfe im Wert von rund 230 Millionen Euro zugesagt.

dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare